Apple-Hilfe-Bücher: Problemlösungen

Dies ist eine Sammlung üblicher Sünden und Lösungen, wenn man Apple-Hilfe-Bücher erzeugt.

Der Publisher für Mac OS X. (13.02.2014 | 2287)

Offline versus Online

Glauben Sie nicht, dass Computer immer online sind!

Wenn Sie den Help Indexer angewiesen haben, Online-Dateien bevorzugt zu suchen, stellt sich vielleicht ein Problem, sobald der Mac mal nicht mit dem Internet verbunden ist:

  • Man kann in den Seiten nicht mehr navigieren.
  • Klicks auf Links bewirken nur ein kurzes Flackern.
  • In Safari oder einem anderen Browser hingegen funktioniert das Navigieren.

In diesem Fall haben Sie mit ziemlicher Sicherheit irgendwo in Ihren HTML-Inhalten Dateien referenziert, die nur online geholt werden können. Gerne sind solche Dateien z.B. in CSS-Dateien versteckt, so dass man nicht so leicht dahinterkommt, was schiefgelaufen ist.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Mac offline ist (z.B. Ethernetkabel abziehen) und öffnen Sie eine der Handbuch-HTML-Seiten in Safari. Rufen Sie dann den Menüeintrag 'Fenster > Aktivität' auf. Dort werden alle für die HTML-Seite nachgeladenen Dateien gelistet. Wenn dort Dateien rot markiert sind, sollten Sie der Lösung des Problems schon ein gutes Stück näher gekommen sein.

Online-Dateien im Offline-Modus nicht gefunden

In diesem Beispiel sollte ein Bild über die benutzte CSS-Datei nachgeladen werden, was aber natürlich nicht klappte. Der Apple Help Viewer versucht ständig, diese Datei doch zu bekommen, so dass das Navigieren nicht mehr funktioniert.

Stellen Sie die CSS-Datei so um, dass sie keine online-Daten nachlädt.

Vielen Dank an Gordon Meyer (Apple, Inc.) für den Tipp.

Help Viewer debuggen

Der Apple Help Viewer kann in der Konsole Debugging-Ausgaben machen. Man muss es ihm nur sagen.

defaults write com.apple.helpviewer HelpViewerDebugging -bool YES

Nachtrag 2010: Leider wurde diese Debugging-Ausgabe in der Help-Viewer-Version für Snow Leopard abgeschaltet. Wir haben schon einen Feature Request im Apple-Bugtracker gemacht, damit diese Funktion wieder aktiviert wird.

Vielen Dank an Philippe Casgrain für den Tipp.

Help Viewer zeigt Handbücher nicht an

Leider werden einige iCalamus-Handbücher unter Snow Leopard vom Help Viewer zur Zeit nicht angezeigt. Stattdessen zeigt er einen HVURLHandlerErrorDomain-Fehler 1002. Nach unseren Tests sind dies die in iCalamus eingebetteten Sprachvarianten für Lettisch, Schwedisch und Tschechisch. Eine Methode konnten wir nicht feststellen. Dieses Fehlverhalten von Help Viewer ist Apple bekannt und unser Bugreport an Apple wurde als Duplikat schon vorliegender Bugreports registriert. Leider können wir von unserer Seite aus dieses Fehlverhalten von Help Viewer nicht umgehen und bitten alle Anwender/innen der entsprechenden Sprachversionen, so lange auf die Online-Versionen der Handbücher zurückzugreifen, bis Apple das Problem in einem Snow-Leopard-Update behoben hat.

Links zu den entsprechenden iCalamus-Handbüchern:
Lettisch | Schwedisch | Tschechisch


[Wird fortgesetzt ...]

 

Home | iCalamus | Ergänzungen | Download | Kaufen | Support | Tutorials | News | Kontakt | Kleingedrucktes | IODA | Navigation

You do not understand German? Please click on your desired language flag on top of the navigation section in this page.


1120248